Löschanlagen mit Wassernebel

Wer sich mit Feuerlöschern auskennt oder regelmäßig unsere Blogs liest, weiss, dass es für jeden Brandherden einen individuell auf diesen zugeschnittenen Feuerlöscher gibt. Fängt der Herd Feuer, nehmen Sie einen Fettbrandlöscher (natürlich von Jockel). Läuft der Laptop oder Computer heiss, dann entscheiden Sie sich selbstverständlich für einen CO2 Feuerlöscher, um das teure Equipment zu retten.

Beschliessen Gase und Aerosole, in Flammen aufzugehen, bleibt meist nur eine Lösung, um Menschen, Gebäude und Ausrüstung vor dem Schlimmsten zu bewahren. Nämlich eine sogenannte Wassernebellöschanlage. Der Name verrät es Ihnen vielleicht schon. Diese Feuerlöschanlagen funktionieren mit Wasserkraft und der Feinheit von Nebel, also kleinsten Wassertropfen.

Wassernebellöschanlagen – im Nebel liegt die Kraft!

Eine Wasservernebelungsanlage gibt es – wie auch Feuerlöscher – in verschiedenen Ausführungen. Dabei können Sie, individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst, entscheiden, ob diese Feuerlöschanlage mit Hochdruck oder mit Niedrigdruck operiert. Allen Wassernebellöschanlagen ist gemein, dass sie mit Wasser/H2O arbeiten und so Brände schnell, effektiv und rückstandslos bekämpfen und löschen:

  • Eine Wassernebellöschanlage sollte für die Sicherheit vor allem immer TÜV geprüft sein
  • Dann ist sie im Ernstfall auch immer einsatzbereit und kann das Feuer löschen
  • Und zwar mit thermisch auslösenden Düsen (also durch Wärme)
  • Und einem Rohrleitungsnetz und einer Alarmventilstation

Funktionieren alle diese Komponenten einwandfrei, kann eine Wassernebel Löschanlage mit der Kraft feinster Wassertropfen arbeiten. Durch den in der Anlage erzeugten Druck wird das Wasser zu feinsten Wassertröpfchen, also Nebel, auf den Brandherd verteilt. Zusätzlich wird dieser Nebel über grosse Flächen gedrückt, womit auch ein grosser Brandherd erfolgreich gelöscht werden kann.

Warum brauche ich eine Löschanlage mit Wassernebel?

Eine gute Frage, die wir von Feuerking Ihnen gerne beantworten. Genauso gut könnten Sie fragen: „Warum brauche ich einen Feuerlöscher?“ Ganz einfach: weil Sie nie davor gefeit sind, dass nicht vielleicht doch einmal ein Feuer ausbricht. Um in einem solchen Ernstfall schnell reagieren und handeln zu können, ist es Pflicht, einen Feuerlöscher bzw. eine adäquate Löschvorrichtung zu besitzen.

Haben Sie in den letzten Wochen und Tagen die Nachrichten verfolgt? Dann haben Sie gelesen, dass es nicht nur in Australien seit Monaten brennt und dass in Süddeutschland ein 3-Sterne-Restaurant in Flammen aufgegangen ist. Ist Ihr Arbeitsumfeld z.B. eine Firma, die mit flammenempfindlichen Stoffen arbeitet, sollte hier auf jeden Fall eine professionelle Wassernebellöschanlage installiert sein.

Diese hat nicht nur einen sehr starken Kühl- und vor allem Löscheffekt, sondern ist, verglichen mit zum Beispiel einem wahrscheinlich dennoch notwendigen Feuerwehreinsatz, auch extrem kostengünstig. Denn: sie verbraucht in der Regel weniger Wasser als z.B. eine Sprinkleranlage und ist dabei deutlich effektiver. Auch anschliessende Wasserschäden können so auf ein Minimum begrenzt werden.

Leiten Sie einen Betrieb, der mit Gasen und anderen leicht entflammbaren Stoffen arbeitet? Sind Sie deshalb auf der Suche nach einer Wassernebellöschanlage, die im Ernstfall Mitarbeiter, Maschinen und Gebäude schützt und rettet? Dann rufen Sie uns noch heute kostenlos unter +43 (0)800 90 40 900. Ihre schriftlichen Anfragen erreichen uns rund um die Uhr unter Löschanlagen mit Wassernebel

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

EMPFOHLEN