Fettbrandlöscher kaufen

Fettbrandlöscher im Brandschutz-Shop

Öle und Fette entzünden sich ab einer bestimmten Temperatur selbst. Die Gefahr, dass Fette überhitzen, besteht in jeder Küche. Zuerst brutzelt das Öl, dann raucht es und plötzlich kann sich der Rauch entzünden. Bei einem Fettbrand können Temperaturen von mehr als 1000 Grad Celsius erreicht werden.  

Speziell für das Löschen von Fetten und Ölen ist die beste Wahl, einen Fettbrandlöscher zu kaufen. Fettbrände gehören zur Brandklasse F. Diese zusätzliche Brandklasse wurde im Jahr 2004 in Österreich eingeführt, da von Fettbränden eine besondere Gefährdung ausgeht.

Neben der Anwendung im privaten Bereich findet man Fettbrandlöscher vor allem in

  • Großküchen
  • Restaurants
  • Imbissen
  • Schiffsküchen

Fettbrand löschen – aber richtig

Ein Küchenfettbrand ist sehr gefährlich, da er niemals mit Wasser gelöscht werden darf und kann. Löschen Sie niemals einen Brand dieser Art mit Wasser! Wenn Wasser und brennendes Öl aufeinandertreffen, kommt es zu einer Fettbrandexplosion. Das Wasser verdampft dabei schlagartig im brennenden Fett und die Folgen solcher Explosionen sind oft dramatisch.

Schlimme Verletzungen und mehr als nur eine zerstörte Pfanne sind dann leider oft die Folgen. Öfter als man denkt kommt es in Küchen zu Fettbränden. Doch was tun, wenn die Flammen aus Topf oder Friteuse schlagen?

Sie können die Flammen eines Fettbrandes nur ersticken. Das funktioniert entweder mit einer Löschdecke oder einem Fettbrandlöscher. Das Löschmittel eines Fettbrandlöschers ist hygienisch unbedenklich und hinterlässt kaum Rückstände. Beide Löschhelfer können Sie online in unserem Shop günstig bestellen.

Pulverlöscher, Schaumlöscher, Löschdecke und Co.

Wenn Sie in unserem Shop einen Fettbrandlöscher kaufen, erhalten Sie neben einem erstklassigen Handfeuerlöscher auch eine zuverlässige Beratung in Sachen Brandschutz und Co. Rufen Sie hierzu einfach unsere Brandschutzexperten zu den angegebenen Bürozeiten an unter +43 (0)800 100 331.

Tipp unserer Brandschutzexperten: Die Anschaffung eines Fettbrandlöschers ersetzt niemals den Kauf eines Pulverlöschers oder eines Schaumlöschers. Ein Fettbrandlöscher wird in der Regel als 2 kg-Handlöschgerät gekauft. Das ist vollkommen ausreichend, um eine brennende Friteuse oder Pfanne zu löschen.

Unterschätzen Sie niemals die Gefahr, die von brennenden Fetten und Ölen ausgeht. Die hohen Temperaturen können schwere Brandverletzungen zur Folge haben – auch bevor das Fett überhaupt Feuer fängt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.